AGB

 

Mitgliedschaft

1. Kindertanz – VideoClip Dancing / Hip Hop – Zumba

Die Teilnahme an Kindertanz, VideoClip Dancing / Hip Hop oder Zumba Kursen in der Tanzschule Wölbing ist nur in Form einer dauernden Mitgliedschaft möglich. Die Mindestlaufzeit beträgt 3 Monate und verlängert sich, bei nicht fristgerechter Kündigung, automatisch um jeweils 3 Monate. Die Kurshonorare sind dem jeweils aktuellen Kursprogramm zu entnehmen. Preiserhöhungen bleiben vorbehalten; diese werden mit einer Frist von mindestens 4 Wochen vorab angekündigt.

Mit der Teilnahme an einem Kindertanz, VideoClip Dancing / Hip Hop oder Zumba Kurs in der Tanzschule Wölbing wird der Teilnehmer kein Mitglied eines Vereins oder Gesellschafter eines Clubs.

2.Tanzkreis – Club

Die Teilnahme an einem Tankreis bzw. Club in der Tanzschule Wölbing ist nur in Form einer dauernden Mitgliedschaft möglich. Die Mindestlaufzeit der Mitgliedschaft beträgt entweder 6 oder 12 Monate und verlängert sich, bei nicht fristgerechter Kündigung, um die vereinbarte Laufzeit. Die Kurshonorare sind dem jeweils aktuellen Kursprogramm zu entnehmen. Preiserhöhungen bleiben vorbehalten; diese werden mit einer Frist von mindestens 4 Wochen vorab angekündigt.

Mit der Mitgliedschaft in einem Tanzkreis bzw. Club der Tanzschule Wölbing wird der Teilnehmer kein Mitglied eines Vereins oder Gesellschafter eines Clubs.

3. Kurssystem

Die Teilnahme an einem Kurs in der Tanzschule Wölbing entspricht einer befristeten Mitgliedschaft. Diese ist mit Ablauf der vereinbarten Kursdauer automatisch beendet und bedarf keiner schriftlichen Kündigung. Die Kurshonorare sind dem jeweils aktuellen Kursprogramm zu entnehmen.

Mit der Mitgliedschaft im Kurssystem der Tanzschule Wölbing wird der Teilnehmer kein Mitglied eines Vereins oder Gesellschafter eines Clubs.

Anmeldung und Vertragsabschluss

1. Der Vertragsabschluss ist mit Abgabe der unterzeichneten Anmeldung bindend und verpflichtet zur vollständigen Zahlung des vereinbarten Kurshonorars. Dies gilt in gleicher Weise für Onlineanmeldungen ohne Unterschrift.

2. Die Anmeldung von Minderjährigen bedarf der Zustimmung des/ der Erziehhungsberechtigten bzw. des gesetzlichen Vertreters/Vertreterin.

3. Anmeldungen über das Internet sind einer schriftlichen Anmeldung gleichzusetzen und erfolgen unter Anerkennung der allgemeinen Geschäftsbedingungen. Bei dieser Anmeldeform greift das gesetzliche Widerrufsrecht. Um von diesem Gebrauch zu machen, muss die Anmeldung binnen einer Frist von 2 Wochen schriftlich widerrufen werden. Die Frist beginnt mit Absenden des Anmeldeformulars.

Mitgliedsbeitrag

1. Kindertanz – VideoClip Dancing / Hip Hop – Tanzkreis / Club – Zumba

Mit der Anmeldung zu diesen Kursen stimmt der Teilnehmer bzw. bei Minderjährigen die Eltern oder der/ die gesetzlichen Vertreter dem Einzug des Beitrag durch Lastschrift zu. Der Beitrag wird jeweils zum 01. eines Monats eingezogen. Bei Eintritt innerhalb eines Monats wird der Beitrag anteilig berechnet und ist zum ersten des folgenden Monats fällig.

2. Kurssytem

Das Honorar für einen Kurs im Kurssytem ist bis zur ersten Unterrichtstunde in bar oder mit einer einmaligen Einzugsermächtigung in voller Höhe zu zahlen. Eine Ratenzahlung über 3 Monate ist, mit Ausnahme bei Special Kursen, in Verbingung mit einer Einzugsermächtigung ebenfalls möglich. Nach dem Eingang des vereinbarten Kurshonorars erlischt die Einzugsermächtigung.

3. Sollte eine Lastschrift nicht eingelöst werden können oder zurückgehen, so sind die insoweit entstandenen Kosten wie z.B. Rücklastschriftgebühren und Bearbeitungsgebühren, in entsprechender Höhe z. Z. von 7,50 € vom Kursteilnehmer (bzw. vom gesetzlichen Vertreter) selbst zu tragen.

4. Ein Zahlungsverzug hat eine Mahngebühr in Höhe von 5,00 € pro Mahnschreiben zur Folge.

5. Im Kurshonorar ist die gesetzliche Umsatzsteuer enthalten. Das Honorar ist dem jeweils aktuellen Kursprogramm zu entnehmen und ab dem Zeitpunkt des Vertragsabschlusses bindend.

6. Bei vorzeitiger Unterbrechung oder bei Nichtteilnahme am Unterricht erfährt der Mitgliedsbeitrag keine Verminderung. Eine – auch teilweise – Rückzahlung ist nicht möglich.

Unterricht

1. Die Tanzschule garantiert bei dauerhafter Mitgliedschaft eine Mindestzahl von 32 Unterrichtseinheiten pro Kalenderjahr.

2. In den baden-württembergischen Schulferien sowie an gesetzlichen Feiertage findet kein Unterricht statt.

3. Der Unterricht findet in geschlossenen Kursen statt. Der Zutritt bleibt Fremden verwährt. Erworbene Kenntnisse dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden.

4. Die Kursteilnehmer/ innen sind berechtigt alle parallel laufenden Kurse, die ihrem Tanzlevel entsprechen, zu besuchen. Die Mitgliedschaft im Tanzkreis / Club der Tanzschule Wölbing beinhaltet ebenfalls die mögliche Teilnahme an alle Special Kursen.

5. Die Tanzschule behält sich vor, Kurse wegen zu geringer Teilnehmerzahl abzusagen.

Kündigung

1. Kindertanz – VideoClip Dancing / Hip Hop – Zumba

Die Mitgliedschaft kann nach Ablauf der ersten 3 Monate durch schriftliche Kündigung mit einer Frist von 4 Wochen zu jedem Vertragsende beendet werden.

2. Tanzkreis / Club

Die Mitgliedschaft kann nach Ablauf der vereinbarten Vertragslaufzeit mit einer Frist von 4 Wochen zu jedem Vertragsende beendet werden.

3. In Fall einer längeren Krankheit, sofern durch ein ärztliches Attest belegbar, kann nach der 4. Krankheitswoche das Kurshonrar vorübergehend ausgestzt werden. Die Vertragsdauer verlängert sich anschließend um die Zeit der Beitragsaussetzung.

4. Sollte ein vom Teilnehmer gewünschte Pausierungswunsch vorliegen, so ist dieser schriftlich 4 Wochen vor Pausierungsbeginn einzureichen. Das Kurshonorar wird für den Zeitraum der Unterbrechung, beginnend zum nächsten Monatsersten, ausgesetzt. Die Vertragsdauer verlängert sich anschließend um die Zeit der Pausierung. Die maximale Pausierungszeit beträgt 3 Monate.

Datenschutz

Die auf der Anmeldung angegebenen persönlichen Daten werden ausschließlich auf einem betriebsinternen Computer gespeichert und gesichert. Wir versichern, dass wir Ihre Daten nur für unsere Kursverwaltung verwenden und keinem Dritten zugänglich machen.

Haftung

Für Unfälle und Verluste wird keine Haftung übernommen.